ACAMA Immobilien AG – Auf Vertrauen bauen

Oberwil BL, Neubau Mehrfamilienhaus


Standortbeschreibung

Oberwil ist eine Gemeinde im Leimental in beliebter Stadtnähe zu Basel und gleichzeitig in nächster Nähe zu verschiedenen Naherholungsgebieten. Die Hauptverkehrsachse aus dem Leimental nach Basel garantiert eine gute verkehrstechnische Anbindung an Basel, sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Verkehr (Bus- und Tramverbindungen im Dorf).

Die Gemeinde Oberwil bietet sämtliche Infrastuktur, welche ein angenehmes Wohnumfeld verlangt:verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Primarschulen, Gymnasium oder aber auch alteingesessene Handwerksbetriebe etc.

Lage

Die Parzelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Ortskern von Oberwil. Die Ausrichtung des Gebäudes nach Süd- Südwest garantiert eine optimale Besonnung. Das Grundstück wird von der Binningerstrasse sowie dem Fussgängerweg Unteren Stallen und den bestehenden Nachbarsgebäuden begrenzt.

Städtebau

Das Quartier weist eine heterogene Baustruktur auf: die angrenzenden Bauten bilden eine klare geometrische Anordnung mit unterschiedlichem architektonischem Ausdruck.

Der neue Baukörper richtet sich parallel zu den seitlichen Nachbarbauten aus. Die Fassade zur Binningerstrasse sowie die Hoffassade im Südosten hingegen entwickeln sich völlig frei. Mit diesem Konzept vermag das Gebäude einerseits zwischen den bestehenden Bauten zu vermitteln und vertritt andererseits eine klare und selbstbewusste architektonische Eigenständigkeit.

Architektur

Die an einen Kristall erinnernde Grundform des Gebäudes mit der Öffnung nach Südosten und Südwesten (Hoffassade) fängt das Sonnenlicht ein und erlaubt die Gestaltung von Licht durchfluteten, hellen und offenen Grundrissen. Der eher geschlossene Charakter des Hauses zur Binningerstrasse gewährt den Bewohnern, trotz der zentralen Lage, eine ruhige und angenehme Wohnsituation.

Die gewählte Tragstruktur lässt eine flexible Grundrissgestaltung zu - so wird es möglich, ein Gebäude mit dynamischer Aussengestaltung und adäquate Wohnungen mit spannenden innerem Raumfluss zu gestalten.

Eingänge und Nebenräume orientieren sich gegen Norden die Wohn- und Schlafräume sowie die Wintergärten und Balkone richten sich mit grossen Fensterflächen nach Süden. Für jeden Raum entstehen so in Abhängigkeit von der Nutzung - die optimalen Lichtverhältnisse. Am Tag gewährleisten die raumhohen Fensterfronten grösstmögliche Helligkeit und in der Nacht bringen diese grossen Fensterflächen den Kristall zum Leuchten und lassen das gestalterische Konzept auch von aussen erkennbar werden. Das Gebäude verfügt über ein Sockelgeschoss mit Nebenräumen (Weinkeller, Hobbyraum, etc.) und Autostellplätzen, ein Erdgeschoss, zwei Obergeschosse sowie ein zurückversetztes Dachgeschoss (Attika). Pro Geschoss ist in der Regel eine Wohnung angeordnet, im 2. Obergeschoss und dem Attikageschoss entwickelt sich allerdings eine grosszügige Maisonettewohnung mit einer grossen Terrassenfläche im Dachgeschoss. Jede Wohnung besitzt neben dem Balkon auch einen Wintergarten, welcher die Nutzung der Aussenräume selbst inder kalten Jahreszeit ermöglicht.

Interesse oder Fragen zu diesem Bauobjekt? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung

Bauträgerschaft

ACAMA Immobilien AG
Wassergrabe 6
6210 Sursee
fon +41 41 925 19 90
fax + 41 41 925 19 99
info@acama.ch
www.acama.ch